Slider

Berglandschaften im Winter

Der Winter, einst gefürchtet und der Bergbevölkerung bereits bei den letzten Heuernten im September «im Nacken», hat viel von seinem Schrecken verloren. Schneearme Winter sind einst gewünscht, ja geradezu herbei gesehnt worden. Heute sind diese generell schwerlich mehr, was des Wintertouristen Herz begehrt. Heute wünschen wir uns möglichst bereits Ende November massig Schnee bis in die «Tischtrikka» (Chuchichäschtli) sowie dass dieser auch möglichst lange liegen möge.

Wir wünschen uns also alle fest, dass der Winter 2021/2022 ein solcher wird. Und damit auch, damit wir mit Ihnen ganz viele und schöne Bergerlebnisse in den winterlichen Berglandschaften unternehmen können. Glauben Sie uns, es wird so kommen…

Anforderungsangaben bei Skitouren:

Um Ihnen einen Eindruck von den zu erwartenden Anstrengungen zu vermitteln und die Wahl zu erleichtern, zeichnen wir unsere Tiefschnee- und Skotourenangebote mit einem, zwei oder drei Sternen aus. Die Bedeutung:

* gemütliche Skitour. Beherrschen des Skifahrens in wechselhaft steilem Gelände ausserhalb der Pisten.

** anspruchsvolle Skitour. Eine gute Kondition und Übung im Tourenskifahren werden vorausgesetzt.

*** anstrengende Skitour. Erfahrenen und gut trainierten Tourenfahrern und Bergsteigern vorbehalten.

$ = auch für Snowboarder geeignet!

Ihre Bergführerin, Bergführer, Schneesportlehrer und Kletterlehrer der Alpinschule Bietschhorn Ausserberg

 

UNSERE EMPFEHLUNGEN

Die Nasenlöcher – die verborgene Ausserberger Quelle

23. Okt
Alpinschule BietschhornSchweiz

Die sagenumworbenen Nasenlöcher im Bietschtal sind Erlebnis und abtauchen in die Mystik der Ausserberger Ahnen zugleich. Eine leichte Kletterei wird durch die etwa 50m lange Höhlentour durch die Nasenlöcher bereichert. Der Ausstieg erfolgt durchs Ohr! Anforderungen: Trittsicherheit Dauer: Der gan...

Mehr erfahren »

NÄCHSTE EVENTS

EHRENKODEX

ivbv

Touren und Kurse im Gebirge werden durch patentierte Bergführer geführt und geleitet. Bei anderen Sportarten werden nur entsprechend qualifizierte Instruktoren eingesetzt.

Sicherheit und Erfolg stehen bei den Touren und Kursen im Vordergrund. Die Teilnehmerzahl pro Bergführer ist dementsprechend limitiert und den Schwierigkeiten und Zielsetzungen der Tour oder des Kurses angepasst.

Alle Preise sind klar angegeben und für den Gast ist gut ersichtlich, welche Leistungen inbegriffen sind und welche nicht.

Unser Team

IMG_2928

Bruno Pfaffen

Kletterlehrer

Fischerbiel, 3938 Ausserberg

Telefon 027 946 57 36

Mobil 079 38404 24

bp59@gmx.ch

phpThumb_generated_thumbnailjpeg

Fredy Tscherrig

Bergführer und Skiführer

Unterdorf 41, 3942 Raron

Mobil 079 757 80 81

fredy.tscherrig@bluewin.ch

www.wasenalp.ch

2020-10-10 17.09.17

Rinaldo Borra

Bergführer und Schneesportlehrer, Sametweg 17,

3818 Grindelwald

Mobil +41 79 449 50 26

rinaldo@borrar.ch

www.grindelwald-mountainguide.ch

95DFE14E-ABFF-4333-A000-B1E1CBC6A91F

Simon Schmid

Bergführer und Schneesportlehrer

Raaftstrasse 12, 3938 Ausserberg

Mobil 079 300 66 99

schmid.simon84@bluewin.ch

2020-10-09 12.18.40-1

Egon Feller

Bergführer und Schneesportlehrer

Termerweg 15, 3900 Brig

Mobil 079 213 98 05

info@wiwanni.ch

www.wiwanni.ch

bd9eb743-ca28-468c-ba13-cc2d27c23729

Leiggener Hans-Christian

Bergführer und Skiführer

Ländte 40, 3294 Büren an der Aare

Mobil 079 508 10 43

leiggener@yahoo.com

Portrait Johannes

Johannes Andenmatten

Bergführer und Skiführer

Napoleonstrasse 5

3930 Visp

Mobil +41 79 640 08 21

guide@johannesandenmatten.ch

alain amherd - felicitas feller-4948

Felicitas Feller

Bergführerin und Skiführerin

Chemin de Rouatcha 1

1914 Isérables

Mobil +41 79 329 91 67

felicitasfeller@hotmail.com