Steep and Deep auf Französisch

Von Fredy Tscherrig | 25. Januar 2019 | 1 Kommentar

Dieses Jahr fand der traditionelle Tiefschneekurs im Val d’Anniviers statt. Kalte Temperaturen, super Schnee und tolle Teilnehmer > „Que veux-tu de plus?“

Grindelwald von der schönsten Seite…

Von Rinaldo Borra | 19. Dezember 2018 | 0 Kommentare

  Wie sagt man so schön, die Vorweihnachtsfreude ist die schönste Freude. So konnten wir rund um die First die Tiefschneehänge ganz alleine für uns geniessen..Die Alpinschule wünscht Euch ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr, happy turns, Rinaldo Borra

Winterstart auf der Wasenalp mit Rinaldo Borra

Von Rinaldo Borra | 3. Dezember 2018 | 0 Kommentare

Mit einem schneereichen Winterstart auf der Wasenalp startete die Alpinschule am vergangenen Wochenende ihr Winterprogramm. Man höre und staune, auf 2400müM konnten wir eine Schneehöhe von 280cm messen…Daneben genossen am Samstag Andrea, Peter und Ruth besten Pulverschnee. Auch am Sonntag konnten wir eine spannende Tour unternehmen und schätzten dann vor allem den Einkehrschwung im Restaurant…

Gästetreffen in Ausserberg

Von Rinaldo Borra | 12. November 2018 | 0 Kommentare

Am vergangenen Wochenende konnten wir wieder viele Stammgäste zu unserem alljährlichen Gästetreffen begrüssen. Bei sonnigen Wetter waren wir auf Wanderwegen im einsamen Jolital oder rund um Ausserberg unterwegs. Wir  besuchten die sagenumworbenen Nasenlöcher oder hangelten uns durch die Abenteuerschlucht Bietschtal entlang. Am Sonntag genossen wir die warmen Temperaturen in den verschiedenen Klettergärten im Ober-  und…

Wetterhorn mit Elisabeth Wick

Von Rinaldo Borra | 18. Oktober 2018 | 0 Kommentare

In den letzten goldenen Oktobertagen konnten Elisabeth Wick und ich noch das Wetterhorn besteigen. Für einmal waren wir ganz alleine unterwegs und genossen die fantastischen Stimmungen über dem Grindelwaldertal. Nun freut sich das Team der Alpinschule auf das kommende Gästetreffen in Ausserberg, bis bald, Rinaldo Borra

Die 3 Grossen am Simplon

Von Fredy Tscherrig | 17. August 2018 | 1 Kommentar

Mit Anna und Ruth bestieg ich vom 9. – 11. August 2018 die 3 Grossen am Simplon. Die Routen des Wasenhorn 3245m, Furggubaumhorn 2985m und Bortelhorn 3195m boten abwechslungsreiche leichte Klettereien. Bei guten Verhältnissen und spannendem Wetter erlebten wir auch schöne Wetter Stimmungen. Am Wasenhorn verfolgte uns das Brockengespenst bis zum Gipfel. Trotzdem hatten wir…

Tällistock – Inwiler – Kinglines mit der Alpinschule Bietschhorn

Von Rinaldo Borra | 22. Juni 2018 | 0 Kommentare

Mit Trinkler Connie konnte ich die vergangenen Tage eine der schönsten Klettertouren im Berner Oberland ausführen. Die Route Inwiler am Tällistock im 6. Grad gehört zu den schönsten Klettereien im Berner Oberland. Die steile und lange Tour verlangte unser ganzes Können. Herzliche Gratulation an Connie für die sehr anspruchsvolle Klettertour! Rinaldo Borra

Skitourenparadies Hollandiahütte

Von Rinaldo Borra | 19. Mai 2018 | 0 Kommentare

Die grandiosen Skitourenverhältnisse nutzten wir in den vergangen Tagen, um die herrlichen Skitourengipfel Aebeni Flue und  Mittaghorn zu besteigen. Die Abfahrt ins magische Tal, dem Lötschental, gehört zu den schönsten Abfahrten vom Berner Oberland ins Wallis. Happy turns, Rinaldo Borra    

Skitourenwoche im Val Germanasca (I)

Von Egon Feller | 25. Februar 2018 | 0 Kommentare

Rassige alpine Skitouren, schier unglaubliche Pulverschneeverhältnisse und herzliche Gastfreundschaft, konnten wir während dieser Woche zuhauf erleben. Eine sehr schöne Erfahrung in einer grossartigen Gebirgslandschaft.  

Verbier – Val de Bagnes – im Tal der Königinnen…

Von Rinaldo Borra | 6. Februar 2018 | 1 Kommentar

Die letzten Tage war die Alpinschule in einem der weltbesten Freeride-Gebiete unterwegs, im Val de Bagnes, rund um Verbier und Bruson. Hier konnten wir dank kalten Temperaturen rund um den Mont Fort kanadischen Pulverschnee geniessen..die Bilder sprechen für sich..happy turns, Rinaldo Borra