Beiträge von Rinaldo Borra

Matterhorn mit Ann Kolb

Nach dem Eiger (Mittelegigrat) mit mir und dem Dom mit Tscherrig Fredy, konnte sich Ann einen jahrelangen Traum erfüllen. Mit der Besteigung auf einen der formschönsten Berge Welt, dem Matterhorn, ging für Ann dieser Traum in Erfüllung. Nun freuen wir uns auf goldene Septembertage..happy turns, Rinaldo

Weiterlesen

Lauteraarhorn..a lonely peak..

Mit Andrea konnte ich die lange und ernste Hochtour auf das Lauteraarhorn unternehmen. Der sehr abgelegene Berg mit 2000 Höhenmetern hatte beste Verhältnisse und wir erlebten wieder einmal einen einzigartigen Sonnenaufgang. Herzlichen Dank Andrea..der schönste Sommermonat liegt noch vor uns..happy turns, Rinaldo

Weiterlesen

Saastaler Leckerbissen..Weissmies Rotgrat

Rund um die Allmagellerhütte konnte ich erstmals den Rotgrat auf das Weissmies mit Roland und Monika führen, daneben genossen wir den prächtigen Gneis rund um die „Dri Horlini“. Danke herzlichst und einen farbenfrohen September wünscht, Rinaldo Borra

Weiterlesen

Salbit Südgrat-die schönste Kletterroute der Schweiz im 5. Grad

Die letzen Tage verbrachten Andrea und ich rund um die Salbithütte. Wir hatten das Glück, fast ganz alleine über einen der schönsten Granitgräte der Schweiz zu klettern, den Salbit Südgrat. Wer den 5. Grad beherrscht, kann diese Route mit einem Bergführer der Alpinschule so richtig geniessen. Ich wünsche Euch einen sonnigen Bergsommer, Rinaldo Borra  

Weiterlesen

Grindelwald von der schönsten Seite…

  Wie sagt man so schön, die Vorweihnachtsfreude ist die schönste Freude. So konnten wir rund um die First die Tiefschneehänge ganz alleine für uns geniessen..Die Alpinschule wünscht Euch ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr, happy turns, Rinaldo Borra

Weiterlesen

Winterstart auf der Wasenalp mit Rinaldo Borra

Mit einem schneereichen Winterstart auf der Wasenalp startete die Alpinschule am vergangenen Wochenende ihr Winterprogramm. Man höre und staune, auf 2400müM konnten wir eine Schneehöhe von 280cm messen…Daneben genossen am Samstag Andrea, Peter und Ruth besten Pulverschnee. Auch am Sonntag konnten wir eine spannende Tour unternehmen und schätzten dann vor allem den Einkehrschwung im Restaurant…

Weiterlesen

Gästetreffen in Ausserberg

Am vergangenen Wochenende konnten wir wieder viele Stammgäste zu unserem alljährlichen Gästetreffen begrüssen. Bei sonnigen Wetter waren wir auf Wanderwegen im einsamen Jolital oder rund um Ausserberg unterwegs. Wir  besuchten die sagenumworbenen Nasenlöcher oder hangelten uns durch die Abenteuerschlucht Bietschtal entlang. Am Sonntag genossen wir die warmen Temperaturen in den verschiedenen Klettergärten im Ober-  und…

Weiterlesen

Wetterhorn mit Elisabeth Wick

In den letzten goldenen Oktobertagen konnten Elisabeth Wick und ich noch das Wetterhorn besteigen. Für einmal waren wir ganz alleine unterwegs und genossen die fantastischen Stimmungen über dem Grindelwaldertal. Nun freut sich das Team der Alpinschule auf das kommende Gästetreffen in Ausserberg, bis bald, Rinaldo Borra

Weiterlesen

Tällistock – Inwiler – Kinglines mit der Alpinschule Bietschhorn

Mit Trinkler Connie konnte ich die vergangenen Tage eine der schönsten Klettertouren im Berner Oberland ausführen. Die Route Inwiler am Tällistock im 6. Grad gehört zu den schönsten Klettereien im Berner Oberland. Die steile und lange Tour verlangte unser ganzes Können. Herzliche Gratulation an Connie für die sehr anspruchsvolle Klettertour! Rinaldo Borra

Weiterlesen

Skitourenparadies Hollandiahütte

Die grandiosen Skitourenverhältnisse nutzten wir in den vergangen Tagen, um die herrlichen Skitourengipfel Aebeni Flue und  Mittaghorn zu besteigen. Die Abfahrt ins magische Tal, dem Lötschental, gehört zu den schönsten Abfahrten vom Berner Oberland ins Wallis. Happy turns, Rinaldo Borra    

Weiterlesen

Lötschental – simply the BEST

Die letzten Tage im Lötschental und auch im Aletschgebiet mit Feller Egon sind wohl schwierig zu überbieten und schlussendlich wollten die Gäste eigentlich gar nicht mehr nach Hause gehen…Die Alpinschule wünscht allen Gästen eine ruhige und gesegnete Weihnachtszeit, bis bald im Neuen Jahr und natürlich wieder im Pulverschnee, happy turns, Rinaldo  

Weiterlesen

Winter in Grindelwald

Nach dem sonnigen Gästetreffen im Valle Formazza und am Lago Maggiore genoss ich den frühen Winterstart hier in Grindelwald und schnallte gleich vor meiner Haustüre zum ersten Mal schon die Tourenskis an. 30-40cm begleiteten mich in dieser fantastischen Winterlandschaft. Das Skigebiet auf der Kleinen Scheidegg wird teilweise schon am Samstag eröffnet. Somit steht einem tollen…

Weiterlesen

Gästeabschlusstreffen vom vergangenen Wochenende

  Bei bestem Wetter konnten wir wieder einmal „Bella Italia“ geniessen. So besuchten Egon und Fredy mit ihren Gästen den Klettersteig am Lago Maggiore. Die Kletterer wurden vom warmen Fels im Valle Formazza verwöhnt. Diese  konnten von der kundigen Leitung von Bruno, Simon und Rinaldo profitieren. Hans-Christian führte gekonnt die Wanderer ins UNESCO Zentrum in…

Weiterlesen

Lobhörner und Mittagflue im Simmental

Mit Pascal konnte ich die letzten zwei Tage nochmals herrliche, alpine Klettertouren unternehmen. Die Lobhörner im Lauterbrunnental gehören mit ihrer Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau zu den schönsten Genusstouren rund um Grindelwald. Am zweiten Tag gab es einen Abstecher ins Simmental, wo wir die schöne Kante an der Mittagflue im oberen 5. Grad klettern…

Weiterlesen

Winter 2017-2018

Winterwonne Wonne wird zumeist mit Wärme, Sonne und Wohlbehagen in Verbindung gebracht. Attribute also, welche eher auf den Sommer zutreffen mögen? Keinesfalls: Viel wichtiger ist es doch, die Wonne im Winter zu suchen und sie vor allem zu finden.Was gibt es sodann Schöneres, als oberhalb des Winterschattens einen sonnigen Aufstieg mit den Tourenskis zu bewältigen,…

Weiterlesen